Modusrechner

Verwenden Sie unseren einfachen Online-Modusrechner, um den Moduswert einer beliebigen Reihe von Zahlen zu ermitteln.

Teilen Sie den Medianrechner

Zu Lesezeichen hinzufügen

Fügen Sie Ihren Browser-Lesezeichen den Median-Rechner hinzu


1. Für Windows oder Linux - Drücken Sie Strg + D

2. Für MacOS - Drücken Sie Cmd + D

3. Für iPhone (Safari) - Berühren und halten Sie und tippen Sie anschließend auf Lesezeichen hinzufügen

4. Für Google Chrome - Drücken Sie oben rechts 3 Punkte und dann das Sternzeichen



Verwendung des Modusrechners

1

Schritt 1

Geben Sie Ihre Zahlen in das Eingabefeld ein. Zahlen müssen durch Kommas getrennt werden.

2

Schritt 2

Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur oder auf dem Pfeil rechts neben dem Eingabefeld.

3

Schritt 3

Wählen Sie im Popup-Fenster "Find the Mode". Sie können die Suche auch verwenden, wenn Sie sie nicht finden können.

Was ist der Modus in Mathe?

Der Modus einer Zahlenreihe ist die Zahl, die am häufigsten wiederholt wird. Es wird in Statistik und Mathematik verwendet. Eine Zahlenreihe besteht aus mehreren Zahlen. Sie können entweder ganzzahlige Zahlen oder Brüche sein.


Um den Modus zu berechnen, wird empfohlen, alle Zahlen aus dem Datensatz in aufsteigender Reihenfolge anzuordnen. Zum Beispiel haben Sie eine Reihe von Zahlen {7, 8, 3, 5, 6, 8}. Nach dem Ändern der Reihenfolge erhalten Sie {3, 5, 6, 7, 8, 8}. Wie wir sehen, wird die Zahl 8 hier am häufigsten wiederholt, was bedeutet, dass 8 der Modus dieser Zahlenreihe ist. Wenn alle Zahlen nur einmal angezeigt werden, hat diese Serie keinen Modus. Wenn es mehrere Zahlen gibt, die häufiger als andere und gleich oft wiederholt werden, hat die Serie mehrere Modi.